Expertenstandard Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz

Das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) der Hochschule Osnabrück stellte 2017  den Expertenstandard „Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“ vor.

Die Umsetzung der Expertenstandards der DNQP sind  nach § 113a Abs. 3 SGB XI sowie  § 135a Abs. 1 SGB V gesetzlich verpflichtend.

Der Expertenstandard zur Pflege von Menschen mit Demenz  stellt die Förderung der sozialen und personalen Identität von Menschen mit Demenz und die Stärkung ihres Person-Seins in den Mittelpunkt.  Individuelle Interaktions- und Kommunikationsangebote können ein wertvoller Beitrag zur Beziehungsgestaltung und damit zur Verbesserung der Lebensqualität von Menschen mit Demenz sein.

Demenz stellt eine große  Herausforderung für Pflegende und Betreuende in allen Bereichen dar.

Inhalte:

  • Expertenstandards, Bedeutung
  • Inhalte und Ebenen
  • verstehende Diagnostik im Umgang mit herausforderndem Verhalten von Menschen mit Demenz
  • Bedeutung und Möglichkeiten der personenzentrierten Arbeit
  • Bedeutung Interaktion-Kommunikation-Beziehung
  • Implementierung in die Praxis für alle Bereiche auch Kliniken
  • Angebote zur Beziehungsgestaltung

Dauer: 9.00-16.00

Kosten: 600Euro

TN Zahl max, 20