Demenz

DemenzDie Betreuung und Begleitung von Menschen mit Demenz gehört zu den schwierigsten und anspruchsvollsten Aufgaben in Kranken- und Pflegeeinrichtungen. Zunehmend gelingt es nicht mehr, Kommunikation und Interaktion auf der uns vertrauten Inhaltsebene zu gestalten.

Menschen mit Demenz befinden sich häufig in ihren inneren lebendigen Welten und erleben sich als junge Menschen. Sie brauchen Menschen, die sie bestätigen, die sie in ihren „ver-rückten“ Welten begleiten und ihnen das Gefühl von Zugehörigkeit geben.

So können Angst und Stress vermindert werden. Auslöser für herausforderndes Verhalten werden erkannt, und die Kommunikation und Beziehungsgestaltung mit Menschen mit Demenz  können methodisch begleitet werden.